Skilanglauf und Wandern gut!

Acht Mitglieder der Skiabteilung vertrauten der Schneeprognose von Dietmar und machten sich am Sonntag, 11.03. früh in Fahrgemeinschaften auf den Weg ins Fichtelgebirge.
Noch bis kurz vor dem Ziel war nichts Weißes zu sehen, aber an der Biathlonanlage am Ochsenkopf ... juhu! Es lag genug Schnee, die Sonne schien und die Temperaturen waren schon fast frühlingshaft. 

Skilanglauf2 2018Die Langlaufgruppe brach auf ihren Brettern zu einer Runde auf, zwei begaben sich zu Fuß auf den Weg nach oben. 

Mittags gemeinsame Einkehr in die Gaststätte am Asenturm. Nach kurzer Stärkung und Besteigung des Turms, die mit einem weitläufigen Rundumblick belohnt wurde, ging es für die Langläufer auf eine große Runde über die Ringloipe und für die Wanderer auf einen sehr schönen Abstieg über den Naabquellenweg.

Skilanglauf1 2018

 

 

 Zur Kaffeezeit kamen alle auf der sonnigen Bleaml Alm zusammen, wo Kinder mit Jubel und Gelächter über kleine Hügel hüpften. Einfach herzerfrischend!

Am Spätnachmittag waren wir pünktlich wieder zurück in Buckenhof. Alle gesund, munter und im Gefühl, einen schönen Tag verbracht zu haben.

Dank geht an Dietmar für die perfekte Organisation - einschließlich des Wetters.

Fotos: Werner Döppers

Skilanglauf- und Wander-Tagestour ins Fichtelgebirge

Ganz aktuell vom 8.03.2018!!!

Die Wetterprognosen sind besser geworden!
Wir starten durch und fahren am Sonntag nach Fichtelberg-Neubau am Ochsenkopf

Alle Interessierten finden sich bitte am Sonntag, 11. März 2018 um 8:00 Uhr auf dem Parkplatz Hallerhof in Buckenhof ein. Hier werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Das Ausleihen von Skilanglaufausrüstungen vor Ort ist möglich! Alle Details zur Anfahrt und zum Tagesablauf habt Ihr heute per Mail erhalten. 

Fragen bitte an Dietmar Thielemann, Tel.: 09131 54731.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit gutem Wetter und reger Beteiligung!

Bunte Mischung beim Tischtennisturnier

Bereits zum 11. Mal fand das Tischtennis Turnier des TC Buckenhof im Februar statt.

Fünf Damen und sieben Herren kamen zusammen. Auch ohne den leider diesmal verhinderten Turnier-Initiator Wolf Stoll organisierte Dietmar Thielemann die Wettbewerbe perfekt.

Tischtennis022018 2

In den Räumen der Spieli wurde an vier Tennisplatten gespielt. In den Einzeln wurden insgesamt 31 Konkurrenzen ausgespielt. Für gute Stärkung zwischendurch sorgte Kaffee und leckerer Kuchen.

Jeweils ungeschlagen waren Laura Pontones und Malte Frisch erfolgreich 2018 in den Einzeln.

Tischtennis022018 1In der anschließenden Mixed-Konkurrenz wurden punktgleiche Paarungen zugeordnet. Es setzte sich Malte Frisch mit seiner Partnerin Bärbl Wolf wiederum ungeschlagen durch. 

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und an alle Teilnehmer. 

Abgerundet wurde der Tag mit guten Gesprächen und einem geselligen Beisammensein.
In diesem Jahr setzten sich die Spieler aus Mitgliedern sechs verschiedener Tennis Mannschaften zusammen und vom Alter verteilt auf über vier Jahrzehnte - ein erfreulich gutes Miteinander!

Fotos: Ulla Döppers

11. TCB Tischtennisturnier

Liebe Mitglieder und Freunde des TC Buckenhof,

wir laden Euch ganz herzlich zu unserem 11. TCB-Tischtennisturnier  in die Sporthalle unterhalb des Vereinslokals der Spielvereinigung Erlangen  ein! 

Sonntag 04.02.2018, 15:00 bis ca. 18.00 Uhr

Gespielt wird an 4 Platten in Einzel- und Doppelkonkurrenzen. Schläger bitte mitbringen!

Anschließend, wer möchte, "Umzug" in das Vereinslokal.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen mit Angabe, ob beim "Umzug" ins Vereinlokal mit dabei, bis spätestens 31.01.2018 unter dthielemann@gmx.de

Eine erfolgreiche Tennissaison 2017 - Herren50 Vizemeister in der Bayernliga

Die Herren50-Mannschaft des TC Buckenhof spielte wieder einmal eine erfolgreiche Saison und konnte gleich im ersten Jahr als Aufsteiger in der Bayernliga den Vizemeistertitel erringen.

H50-Bayernliga-2017 KompDDas starke Team in der Besetzung Albrecht Sieber, Jörg Gewalt, Wolf Stoll, Christoph Gewalt, Eckhard Künzle, Frank Walter, Jürgen Slatina, David Pontones und Fritz von Tucher erspielte sich Siege gegen Hof, Schweinfurt, Weißenburg, Georgensgmünd und Pfatter.

Der sportlich wie kameradschaftlich ausgeglichene Kader mit den starken Neuzugängen Ali und Christoph stellte diesen großen Erfolg für den TC Buckenhof in der zweithöchsten Tennis-Liga sicher.

Lediglich dem Aufsteiger Regensburg und dem 1. FC Nürnberg musste man sich geschlagen geben.

Wir als Zuschauer danken den Herren50 für spannende Spiele auf der Anlage und wünschen weiterhin eine erfolgreiche und verletzungsfreie Spielzeit für die Saison 2018.

Seite 3 von 13

Top Events

Keine Termine gefunden

Mannschaftsergebnisse

Jugend
Knaben 14 K2      
J18 I w B1 J18 II w  K2

Damen
D K2 D40  K1

Herren
H I B2 H II  K2
H40 K1 H50 I  BY
H50 II K1 H55  BL
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok