Wechsel im Vorstand des TCB

Vorstand TCBDer Tennisclub Buckenhof hat auf seiner Mitgliederversammlung am 8. März einen neuen Ersten Vorstand gewählt. Peter Schlenk trat nach zehnjähriger Tätigkeit nicht mehr zur Wiederwahl an, bleibt dem Verein als Mitglied aber treu. 
Es war ihm noch ein großes Anliegen, an diesem Abend Ralf Schönwälder mit großer Anerkennung für bereits 33 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Schatzmeister beim TCB zu ehren. Respekt!

v.l.n.r.: Ralf Schönwälder (Schatzmeister), Peter Schlenk (bisheriger 1. Vorstand), Hartmut Schulze (neuer 1. Vorstand), Ulla Döppers (2. Vorstand)

In seiner Laudatio für Peter Schlenk ließ Ralf Schönwälder nochmals die gemeinsamen Jahre mit ihm Revue passieren und lobte besonders sein Motivationsgeschick, Mitglieder für die Vereinsarbeit zu begeistern sowie seine Fähigkeit, zuhören zu können. Ebenso wie die immer vorhandene Erreichbarkeit übers Internet, die ein angenehmes Zusammenarbeiten ermöglichte, trotz oftmals großer räumlicher Entfernung.
Bürgermeister Georg Förster hob in seiner Ansprache das intakte Vereinsleben sowie die angenehme Zusammenarbeit hervor.
Die Versammlung bedankte sich ganz herzlich bei Peter Schlenk für sein erfolgreiches und besonnenes Wirken beim TCB und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Als Nachfolger wurde einstimmig Hartmut Schulze gewählt. Er wird die Geschicke des Vereins in dieser Tradition weiterführen und sicher auch mit neuen Ideen bereichern.

Wir wünschen ihm viel Erfolg dabei und freuen uns auf gute Zusammenarbeit.

Herrenmannschaft spielt 2016 in der Bezirksklasse

H00 2013Die 1. Herrenmannschaft des TC Buckenhof schafft als Gruppenzweite den Aufstieg in die Bezirksklasse! Wir gratulieren herzlich der gesamten Mannschaft. Ein guter Zeitpunkt, den Werdegang des Teams aufzuzeigen.

Gegründet im Jahre 2007 und nach längerer Pause ohne Herren 00-Mannschaft wurde im TC Buckenhof aus engagierten Erwachsenen und Spielern einer ehemals starken Juniorenmannschaft endlich wieder eine Herren 00 gebildet. Schnell fassten sie fuß und stiegen aus der Kreisklasse 3 kontinuierlich auf. Seit 2009 konnten sie den Klassenerhalt in der Kreisklasse 1 über sieben Jahre hinweg sichern. Und ab 2010 konnte auch eine H00/II in der Kreisklasse 3 den Nachwuchs sichern.

Die vergangene Saison war für die 1. Mannschaft sehr erfolgreich. Bei gleicher Bilanz entschied das letzte Spiel über den Tabellen-Ersten. Sie wurden nur von den starken Herren des ATSV Erlangen geschlagen.
Der TC Buckenhof hat nun erstmalig eine H00-Mannschaft, die so hochrangig spielen kann. Wir erwarten viele spannende Begegnungen.

Tennis-Vereinsmeisterschaft 2015

tcblogo news

Es ist wieder soweit. Die TCB Vereinmeisterschaften finden 2015 von Donnerstag, den 23.07. bis zum Sonntag, den 26.07. statt.

Die offizielle Auschreibung sowie die Zusammenfassung für die TCB Vereinsmeisterschaften können unter den Links eingesehen werden

Weiterlesen: Tennis-Vereinsmeisterschaft 2015

Start in die Tennissaison 2015

tcblogo newsNoch ist das Aprilwetter ungemütlich, aber die Planungen für die Tennissaison 2015 und die Arbeiten auf der Anlage sind fast abgeschlossen. Der TC Buckenhof hat in diesem Jahr für die Wettkämpfe beim btv drei Mannschaften im Jugendbereich sowie drei Damen- und sieben Herrenmannschaften in den Altersklassen bis 55 Jahre gemeldet. 

Weiterlesen: Start in die Tennissaison 2015

Vereinsmeisterschaften 2014 – wieder ein voller Erfolg

pokal vereinsmeisterschaftenGerade noch rechtzeitig vor einem der Unwetter, die diesen Sommer Buckenhof heimsuchten, fanden die letzten Ballwechsel der Finalspiele zu den Vereinsmeisterschaften des TC Buckenhof statt (Ergebnisse siehe oben). Als es dann sinnflutartig regnete, musste die abschießende Siegerehrung mit Pokalen, Urkunden und schönen Preisen fluchtartig ins Vereinsheim verlegt werden. 

Weiterlesen: Vereinsmeisterschaften 2014 – wieder ein voller Erfolg

Seite 7 von 13

Top News

Top Events

Keine Termine gefunden

Mannschaftsergebnisse

Jugend
Knaben 14 K2      
J18 I w B1 J18 II w  K2

Damen
D K2 D40  K1

Herren
H I B2 H II  K2
H40 K1 H50 I  BY
H50 II K1 H55  BL